Archiv Fallberichte mit Abrechnungsbeispielen

In diesem Archiv finden Sie alle Fallberichte aus dem DENTSPLY Implants Magazin Deutschland/Schweiz. Zu jedem Fallbericht gibt es ein Abrechnungsbeispiel. Sie können nach den verwendeten Produkten suchen, nach Autoren oder nach Lösungskonzepten. Oder geben Sie ein beliebiges Stichwort ein.

Ergebnisse Ihrer "DENTSPLY Implants" im Bereich "Fallberichte"

1. Steveling
... präzises und zeitsparendes Vorgehen mit nur einer Hand. Nach der Abformung wurde im Labor ein Meistermodell erstellt und alle Unterlagen an das DENTSPLY Implants Fertigungszentrum in Schweden versandt. Dort erfolgte die Planung mittels der ATLANTIS VAD Software und die Fertigung des ...
2. Bornemann
... unter Lokalanästhesie und Lappenbildung wurde der Kieferkamm dargestellt. Die Aufbereitung des Implantatlagers erfolgte nach dem Protokoll von DENTSPLY Implants mit folgender Bohrerabfolge: Rosenbohrer, Spiralbohrer Nr. 1, Stufenbohrer Nr. 3 sowie Kortikalisbohrer B und V-Bohrer für das Implantat ...
3. Krebs
... aber zugleich sichere und stabile Lösung ermöglichen. Dazu gehört das nachfolgend vorgestellte ATLANTIS Conus-Konzept – OD (Overdenture) von DENTSPLY Implants. Eine Vorgestellt wird das ATLANTIS Conus-Konzept für die effiziente Sofort- oder Spätversorgung eines zahnlosen Kiefers. Zunächst beschreibt ... Seit einiger Zeit ist das bewährte System mit ATLANTIS Abutments kompatibel. Somit können alle gängigen Implantatsysteme mit diesem von
4. Kistler
... Aufbauteile mit einer größeren Angulation oder einer verschraubten prothetischen Versorgung zu. Ein neues Aufbausystem (SmartFix, DENTSPLY Implants, Mannheim) erlaubt es nun, durch die angulierte Implantatpositionierung im Seitenzahnbereich die prothetische Unterstützungsfläche nach distal ... sinusidalen Beschwerden der Nasennebenhöhlen. Angelehnt an das etablierte Verfahren nach Malo4 wird bei dem SmartFix-Konzept von
5. Hauschild
... Mindestabstand von 0,5 mm von der Implantatschulter zur „Präparationsgrenze“ nicht unterschritten. Über die Online-Plattform DentalPlanit von Dentsply Implants war während der Planung die Interaktion zwischen dem Zahnmediziner und dem Zahntechniker möglich. VIRTUELLE KONSTRUKTION UND FERTIGUNG 1. ...
6. Hauschild
... Versorgung – der ATLANTIS ISUS-Brücke – abgewinkelt. Eine neue Entwicklung aus dem Hause DENTSPLY Implants ist das Konzept des Angulated Screw Access, kurz ASA, für ATLANTIS ISUS-Brücken- und ... das computerunterstützte Design mit der 3D-Software in der Produktionsstätte von DENTSPLY Implants. Das definitive Titangerüst wird in der Software modelliert und anschließend gefräst (Abb. 35 ... bei verschraubten Implantatbrücken durch die Verlegung von Schraubkanälen (Abb. 39 und 40).
7. Krebs
... die implantatprothetische Sofortversorgung innerhalb einer Behandlungssitzung möglich wird. Beim sogenannten Immediate-Smile-Konzept von DENTSPLY Implants stehen am Tag der Operation (Extraktion und schablonengeführte Implantatinsertion) sowohl das patientenindividuelle Abutment (ATLANTIS) als ...
8. Glänzer
... auf den verbliebenen Zähnen 17 und 21 sicher abgestützt und die Aufbereitung der Implantatlager vollnavigiert mit dem SIMPLANTChirurgiekit von DENTSPLY Implants durchgeführt (Abb. 32). Durch die Bohrhülsen in der Schablone ist eine sichere Führung der Bohrer in Achsausrichtung und Tiefe zu jedem ...